Electric President

Sleep Well

Morr Music morr 084-cd
  • CD : Instant Download
  • LP+7" : Instant Download
Preise inkl. 19 % USt, exkl. Versandkosten.
Sendungen außerhalb EU sind 15,96% günstiger.
Der Wind weht die Töne davon, der Nebel ist dicht, die Tropfen perlen. Draußen im kleinen Geräteschuppen brennt noch Licht, der große Ozean ist nicht weit. Wo sich Florida ins Meer ergießt, hat Ben Cooper gemeinsam mit Alex Kane ein neues, zweites Album aufgenommen. Wieder in derselben Werkzeughütte in Jacksonville Beach. Konzentration und Kontemplation, in dreizehn Monaten ist gewachsen, was Ben Cooper seine "middle of the night record" nennt, seine " twelve pop songs about dreams and nightmares".
Träume und Albträume also, davon erzählt "Sleep Well". Wo doch bereits "Ghost", das 2007 veröffentliche Debüt von Ben Coopers Alter Ego Radical Face zu einem Geisteralbum geworden war. Es ist dieses Schattenhafte und Abgründige, diese Grenzlandschaften unserer Existenz, die den 25-Jährigen umtreiben. Der Nebel ist dicht und der Wind weht die Töne zu uns herüber.
"Ghost" war ein intimes, in sich gekehrtes Songwriteralbum geworden. Mit "Sleep Well" ist Ben Cooper nun wieder ganz Electric President. Auch wenn sich die harten Kontraste des selbstbetitelten "Electric President"-Debüts von 2006, diese eruptive Euphorie, rar gemacht haben. Vielleicht hat Ben Cooper diesmal genauer auf den Ozean gehört. Ein "fließendes Album" habe er machen wollen. Und das klingt stellenweise sogar ausgesprochen britisch, wenn die Lieder in die Hallspiralen tauchen, wenn sich Coopers Stimme, dieses riesengroße Kapital, immer weiter vom Mikrophon entfernt, bis sie fast ein wenig geisterhaft klingt. "Now this ain't my home, there's no warmth in these bones".
"Ether", aus dem die Zeilen stammen, ist eine Metamorphose in kafkaesker Tradition. Und ein typischer Ben Cooper Popsong, hymnisch, aber niemals theatralisch. "Monster", gleich zu Beginn, formt die Töne zu einer Landschaft, einem Soundscape, in den hinein die Melodien perlen. "Graves and The Infinite Arm" spiegelt die Themen der Platte vielleicht am deutlichsten in den Tönen, dunkel, melancholisch, a gothic novel.
"Everything was produced with the idea of it sounding like nothing is entirely grounded", sagt Ben Cooper selbst über "Sleep Well". Der Nebel ist dicht, der Wind weht die Töne davon. Und uns mit ihnen.

Electric President: Sleep Well

Monsters Electric President 04:36
Bright Mouths Electric President 04:47
We Will Walk Through Walls Electric President 04:31
Graves And The Infinite Arm Electric President 04:39
Adrift In Space, Or Whatever Electric President 01:19
Ether Electric President 05:10
Robophobia Electric President 04:34
Lullaby Electric President 05:35
It´s Like A Heartbeat, Only... Electric President 01:01
All The Bones Electric President 05:15
It´s An Ugly Life Electric President 05:51
When It´s Black Electric President 05:11

you might like:

Morr MusicCDEP
Benjamin Gibbard & Andrew Kenny
Home Ep
Morr Music

CDEP: 5,99 € 4,49 €
Morr MusicDVD (pal) +CD/DVD (ntsc) +CD
Tied & Tickled Trio
A.R.C. (dvd Pal)
Morr Music

DVD (pal) +CD: 9,99 €
DVD (ntsc) +CD: 9,99 €
Morr MusicCD/LP
Lali Puna
Our Inventions
Morr Music

CD: 5,99 € 4,49 €
LP: 9,99 €
Morr Music2CD
Seabear
We Built A Fire
Morr Music

2CD: 9,99 €
Morr MusicLP/CD
Duo 505
Walzer Oder Nicht
Morr Music

LP: 13,99 € 10,49 €
CD: 5,99 € 4,49 €